Mit alten Handys Gorillas retten

100 Millionen ausrangierte Handys und Tablets liegen in deutschen Schubladen. Doch nutzlos sind sie ganz und gar nicht: Mit diesen Geräten können Affenleben gerettet werden! Werden Althandys recycelt oder aufbereitet und wiederverwendet, müssen weniger Rohstoffe abgebaut werden. Handyrecycling ist also aktiver Umwelt- und Lebensraumschutz! Gleichzeitig tun Sie Gutes: Für jedes gesammelte Handy fließt eine Spende in das Pro Wildlife Affenschutzprogramm zur Rettung bedrohter Arten wie Gorillas und Schimpansen. 

Sie haben noch ein paar alte Handys daheim? Löschen Sie von Ihrem alten Mobiltelefon oder Tablet die Daten und entfernen Sie die SIM- und Speicherkarte. Ladegerät und -kabel gerne beilegen sowie den Akku im Gerät lassen. Keinesfalls lose Akkus beilegen! Dann gut verpackt an uns senden. Handysammelaktion Pro Wildlife e.V., Engelhardstr. 10, 81369 München

Spender in Grasberg können ihre Altgeräte einfach im Büro der Kirchengemeinde Grasberg abgeben. Von dort werden die Geräte an den NABU entsprechend weitergeleitet.

Die über den NABU gesammelten Althandys gehen zum Recyclingpartner AfB gemeinnützige GmbH. In einem ersten Schritt sortiert AfB die Altgeräte in wiederverwendbare und nicht mehr funktionsfähige Geräte.

Je nach Zustand der Geräte bereitet AfB die Handys wieder auf. Anschließend verkauft AfB sie ausschließlich in Europa über AfB Shops und im Online-Shop (www.afbshop.de) an Kunden, die ein gebrauchtes Handy suchen. Die eingesammelten Altgeräte werden vor Weiterverwertung einer professionellen und zertifizierten Datenlöschung unterzogen. Hinweis: Bitte löschen Sie dennoch zu Ihrem eigenen Schutz alle gespeicherten persönlichen Daten auf Ihrem Altgerät, bevor Sie es abgeben. Zudem entfernen Sie bitte SIM- und Speicherkarten.

Sind die Althandys nicht mehr funktionsfähig, lassen sie sich nicht vermarkten oder deren Daten nicht löschen, werden sie durch einen Schredder mechanisch zerstört. Nach der zertifizierten Datenvernichtung übergibt AfB die Althandys an Umicore, eine ISO 9001, 14001 und OHSAS 18001 zertifizierte Metallhütte für das Schmelzen von Elektroschrott. So werden Schadstoffe fachgerecht und ökologisch einwandfrei entsorgt. Wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber, Palladium und Kupfer fließen wieder in die Produktion von neuen Produkten ein.

Mehr bei:  ProWildlife

Kirchgemeinde Grasberg

und Neues Leben für alte Handys

Teilen:

Schreibe einen Kommentar