Radio21 kommt immer noch nicht

Nach mehreren Verschiebungen hat es wieder nicht geklappt.  Radio21 konnte noch nicht im Bremer DAB+-Mux (Block 6A) auf Sendung gehen. Der technische Leiter von Radio21 macht technische Probleme beim Plattformbetreiber Media Broadcast verantwortlich. Der Senderlieferant Rohde&Schwarz müsste zuerst Probleme in der Software beseitigen.

Der Rocksender kündigt seit August den Sendestart an und wäre das 10. Privatprogramm bei DAB+-Bremen. Mit DAB+ könnte der in Garbsen bei Hannover ansässige Sender seinen Empfangsbereich auf Bremerhaven und die niedersächsische Umgebung erweitern. Radio21 wird vor allem wegen seines „rockigen“ Programms von vielen Hörern sehnsüchtig erwartet.

Sendebereiche: schematische Karte.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar