Naturraum Hamme, Wümme und Lesum

Hinter dem Projekt „Naturpark Teufelsmoor“ steckt der Förderverein „Naturpark Teufelsmoor/Hamme- und Wümmeniederung“. Das Ziel ist die Errichtung eines Naturparks in dem Naturraum der Hamme und Wümme, damit der Naturraum der Flussniederungen von Lesum, Hamme und Wümme großräumig erhalten bleiben kann. Dazu soll sich des Instrumentes eines Naturparks bedient werden, wie er im Bundes- und Landesnaturschutzgesetz vorgesehen ist.

Denn dieser Naturraum ist durch den Einfluss des Menschen über Jahrhunderte aus ursprünglichen Naturlandschaften entstanden. Die heutige Vielfalt der Nutzungen hat auch eine Vielfalt an Arten und Lebensräumen entstehen lassen, die einen einmaligen Naturraum der Flussniederungen mit ehemaligen Niederungsmooren und immer noch großflächigen Hochmooren aufweist.

Ein Naturpark muss ebenfalls erlebensfähig für die hier lebenden Menschen sein. Zur Erhaltung der Natur notwendige Einschränkungen müssen gemeinsam getragen und akzeptiert werden, das Erleben der Landschaft und des Kulturraums ist wesentliches Element eines Naturparks. Dafür soll gemeinsam ein Konzept eines kooperativen Naturschutzes entwickelt werden, an dem alle Betroffenen mitwirken können. 

In den nächsten Wochen wird darüber im Landkreis und den einzelnen Gemeinden gesprochen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fördervereins:

Verein Naturpark Teufelsmoor


Teilen:

Schreibe einen Kommentar