Planungen wg. Umbau an der IGS Grasberg

Die Gemeinde Grasberg informiert in ihrem Whatsapp-Kanal: 

Rund um die IGS-Außenstelle Grasberg (ehemalige Findorffschule) ergeben sich ab dem 31. Mai 2021 für zunächst zwei Wochen kleinere Veränderungen in der Schülerbeförderung. Bislang haben die Schulbusse in einer separaten Wendeschleife unmittelbar an der IGS gewendet. Der Probebetrieb stellt eine wichtige Grundlage für die weiteren Planungen des Umbaus an der IGS-Außenstelle Grasberg dar. Diese Haltestelle ist ein wichtiger Busumstieg für viele Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Ostkreis, der bisher nicht genügend Platz bietet und in dieser Lage auch nicht barrierefrei hergerichtet werden kann. Probeweise sollen die Schulbusse daher vom 31. Mai bis 11. Juni 2021 an der Grundschule Grasberg wenden oder über die Straße „Im Wiesengrund“ fahren. An den Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Schulbusse oder den Haltepositionen verändert sich im Probetrieb nichts.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar