Tafelfahrten wieder persönlich möglich

Endlich können Kundinnen und Kunden  wieder in einem Bus der Kirchengemeinde von Grasberg aus zur Lilienthaler Lebensmittel-Tafel mitfahren und selbst das aussuchen, was sie an Lebensmitteln benötigen. In der Regel ist dienstags Ausgabetag bei der Tafel. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel haben bislang freundlicherweise und sozusagen als Notbehelf Kisten für die Grasberger fertig gepackt und diese wurden dann von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Kirchengemeinde bis vor die Haustür in Grasberg ausgeliefert.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist das nun nicht mehr erforderlich. Kundeninnen und Kunden, die vom Parkplatz vor dem Grasberger Gemeindehaus mitfahren möchten, müssen einen vollständigen Impfschutz (1. und ggf. 2. Impfung im Impfpass) nachweisen oder ein ärztliches Attest als Genesene vorzeigen. Es genügt auch ein tagesaktueller, negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Im Bus ist das Tragen einer Maske Pflicht.

Wir hoffen alle, dass dieses Notverfahren auch nicht mehr lange nötig ist, und bald wieder mehr Grasberger, die auf Hilfe angewiesen sind, den Weg zum Gemeindebus finden.

Link: Lilienthaler Tafel / Kirchengemeinde Grasberg

Teilen:

Schreibe einen Kommentar