Adolphsdorfer Runde

Die „Adolphsdorfer Runde“ bei Whatsapp war ein Versuch soziales Miteinander von Nachbarn unter Nachbarn virtuell bzw. durch einen Messenger aufrechtzuerhalten. Sie fristet im Grunde genommen das gleiche trostlose Dasein, wie die Gruppen „Hand in Hand“, „Wer weiss was?“ und der „Bücherwurm“.

Whatsapp-Gruppen gibt es wie Sand am Meer. Manchmal kann das nerven. Niemand kann sagen, ob eine Whatsapp-Gruppe belebt werden kann oder ob es tatsächlich Bedarf für eine solche Gruppe gibt. Für die „Adolphsdorfer Runde“ gab es keinen Bedarf, zumindest nicht in dieser Form. 

Die „Adolphsdorfer Runde“ ist eine Whatsapp-Gruppe auf Abruf.

 EINLADUNGSLINK

 Weitere Gruppen

 Startseite

Teilen: