Flohmarkt aus der Kiste in Grasberg

Wenn die Not am größten, dann sollte die Hilfe schnell und unbürokratisch erfolgen. Aus diesem Grund veranstaltet die Kirchengemeinde Grasberg am kommenden Sonnabend, 24.07.2021, von 11 Uhr bis ca. 16:30 Uhr einen Flohmarkt aus der Kiste. Ort: Parkplatz vor dem Gemeindehaus, Grasberg. Alle Erlöse aus diesem Flohmarkttag kommen in eine große Sammelbüchse und gehen dann … Weiterlesen

Autofahrer:Innen aussteigen

Ist es eigentlich erlaubt, wenn ich hier deutlich sage, ich gendere nicht? Ich durchsetze meine Zeilen nicht mit irgendwelchen Sternchen, nur um auf einer Welle mit zuschwimmen, die angeblich die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sichtbar macht.  Wenn ich von Lehrern spreche, dann sind weibliche und männliche Lehrer gemeint; wenn ich von Taschenrechnern spreche, dann … Weiterlesen

Bäume gehören zum Leben

Anmerkung: Ich weiss nicht genau, ob und wann der Bergedorfer Kirchdamm saniert werden soll. Vermutlich müssten dann auch Rohrleitungen neu verlegt werden. Es wäre in jedem Fall aber nicht nur sehr schade, wenn die schönen, alten und gesunden Bäume links und rechts des Bergedorfer Kirchdamms weichen müssten, es wäre auch ein großer Verlust für das … Weiterlesen

Vom Ladenhüter zum Radiostandard: Der lange Weg des DAB+

Am 13. Mai (Himmelfahrt) beschäftigt sich das Deutschlandfunk-Medienmagazin @mediasres in einer Sonderausgabe mit dem digitalterrestrischen Radio. Ab 15.30 Uhr heißt es „Vom Ladenhüter zum Radiostandard: Der lange Weg des DAB+“. In einer Ankündigung erinnert der Sender an die Entwicklung vom gescheiterten alten DAB über die Überarbeitung zu DAB+ bis zur heutigen Digitaltunerpflicht. Auch die Widersprüche … Weiterlesen

Naturraum Hamme, Wümme und Lesum

Hinter dem Projekt „Naturpark Teufelsmoor“ steckt der Förderverein „Naturpark Teufelsmoor/Hamme- und Wümmeniederung“. Das Ziel ist die Errichtung eines Naturparks in dem Naturraum der Hamme und Wümme, damit der Naturraum der Flussniederungen von Lesum, Hamme und Wümme großräumig erhalten bleiben kann. Dazu soll sich des Instrumentes eines Naturparks bedient werden, wie er im Bundes- und Landesnaturschutzgesetz … Weiterlesen

Fahrbahnerneuerung Worphauser Landstraße

Der Frühling hält Einzug und damit beginnt auch die Erneuerung der Fahrbahn an der L 153 (Worphauser Landstraße). Die Baumaßnahme beginnt am 1. März 2021 und geht voraussichtlich bis zum 16. April 2021. Leider ist dafür zwischen der Bergedorfer Straße (K 28) und der Wörpedorfer Straße eine Vollsperrung nötig – eine Umleitung ist aber ausgeschildert. … Weiterlesen

Vorrechte für Geimpfte – Absurd und gefährlich!

Das ist m.E. nach eine völlig absurde Diskussion: soll es Vorrechte für Personen geben, die bereits gegen Corona geimpft wurden? Dürfen sich die Personen vordrängeln oder in Restaurants Platz nehmen? Oder Konzerte und Theater besuchen? Oder ohne Abstand und Maske demonstrieren? Da gibt es doch nur eine ganz klare Ansage an die Politik: Wenn alle … Weiterlesen

Heftigsten Wintereinbruch seit der Schneekatastrophe 1978/1979

Im Norden bahnt sich in den kommenden Tagen nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) eine »brisante Wetterlage« an. Während vom Atlantik milde Luft in den Süden strömt, zieht kalte Luft in den Norden. In der Mitte prallen die Luftmassen aufeinander. Typisch dafür sind intensive Niederschläge. Während es in der Südwesthälfte bedeckt und regnerisch ist, zieht … Weiterlesen

Große Pläne in Worpswede

In Worpswede hat man mehrere Vorhaben entwickelt, die bislang jedoch nur als Vorschlag auf dem Papier stehen. Der Ortskern soll für alle Verkehrsteilnehmer gut erreichbar sein, die Bergstraße soll mit dem restlichen Ort besser verbunden werden, was auch für die Grünflächen untereinander gilt, das Ortsbild soll verbessert werden, der Ortskern  soll wieder stärker ein Ort … Weiterlesen

Keine Entspannung an der Corona-Front

Der Corona-Shutdown wird verschärft: Kanzlerin Merkel und die Länderchefs haben beschlossen, dass in Landkreisen mit Inzidenzwerten über 200 der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort begrenzt werden soll. Kein Zeichen der Entspannung: Die bestehenden Regeln zum Corona-Shutdown sollen weiterhin gültig bleiben – und werden in manchen Punkten verschärft. Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten … Weiterlesen

Antenne NDS jetzt über DAB+

Der beliebte Sender Antenne Niedersachsen (Hauptsitz: Hannover) ist seit gestern im Bremer DAB+-Ensemble (Block 6A) zu empfangen.  Es handelt sich um das fünfte Privatradio aus Niedersachsen, das sein Sendegebiet mangels weiterer UKW-Frequenzen mittels DAB+ auf Bremen und Bremerhaven erweitert. Seit Sendebeginn im Juni 2018 haben sich FFN und Radio Nordseewelle für diese Strategie entschieden. Im … Weiterlesen

Endlager Adolphsdorf?

Wohin mit dem Atommüll in Deutschland? Diese Frage beschäftigt die Republik seit langem. Ein Bericht zeigt nun, welche Gegenden grundsätzlich in Frage kämen. 90 Gebiete in Deutschland haben nach Erkenntnissen der Bundesgesellschaft für Endlagerung günstige geologische Voraussetzungen für ein Atommüll-Endlager.  In dem in dieser Woche vorgelegten Bericht ist in der Übersichtskarte der sogenannten Teilgebiete ein … Weiterlesen

Donnerstag ist Warntag

Mit dem ersten bundesweiten Probealarm seit der Wiedervereinigung soll am Donnerstag, dem 10. September 2020, die Warntechnik für besondere Risiken wie Unwetter oder Chemieunfälle getestet werden. Ziel ist es an dem Tag auch die Menschen in Deutschland über Warnungen in Notlagen zu informieren, wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn mitteilte. Am 10. … Weiterlesen

Mülltrennung ist gut und schön, aber …

Nach der Abfallmengenstatistik sammelte die Aso im vergangenen Jahr für den Landkreis 79 477 Tonnen Siedlungsabfall ein. Das entspricht einer Jahresmenge von 698 Kilogramm Müll pro Einwohner; darin enthalten sind unter anderem 113 Kilogramm klassischer Hausmüll sowie fast ebenso viel hausmüllähnlicher Gewerbeabfall und 47 Kilogramm Sperrmüll pro Kopf und Jahr. Immerhin 62 Prozent des gesamten Abfallaufkommens … Weiterlesen

Trostpflaster für Feierfüchse

Veranstaltungen sind weiterhin verboten, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Die meisten der Schützen- und Erntefeste in unserer Region sind bereits abgesagt worden, z. B. die Schützenfeste in Adolphsdorf, Huxfeld, Lilienthal, Worpswede. Ebenso das Grasberger Sommerblütenfest und die Dorfparade. Landrat Lütjen sagt: „Weiterhin gilt aber: Die Regelung heißt nicht, dass nach dem 31. August 2020 alle Veranstaltungen … Weiterlesen

Niedersachsen prescht vor

Ministerpräsident Weil hat einen Fahrplan vorgelegt, wie Niedersachsen langsam wieder zur Normalität zurückkehren möchte. Er ist damit vorgeprescht, weil „sich die anderen Landesfürsten auch nicht an Absprachen halten“. Sollte ein Vorgehen nach diesen Fahrplan möglich sein, dann wird das die Gemüter beruhigen. Das war vermutlich auch der Zweck der Aktion. Interessant wird es für Handel … Weiterlesen