Naturraum Hamme, Wümme und Lesum

Hinter dem Projekt „Naturpark Teufelsmoor“ steckt der Förderverein „Naturpark Teufelsmoor/Hamme- und Wümmeniederung“. Das Ziel ist die Errichtung eines Naturparks in dem Naturraum der Hamme und Wümme, damit der Naturraum der Flussniederungen von Lesum, Hamme und Wümme großräumig erhalten bleiben kann. Dazu soll sich des Instrumentes eines Naturparks bedient werden, wie er im Bundes- und Landesnaturschutzgesetz … Weiterlesen

Fahrbahnerneuerung Worphauser Landstraße

Der Frühling hält Einzug und damit beginnt auch die Erneuerung der Fahrbahn an der L 153 (Worphauser Landstraße). Die Baumaßnahme beginnt am 1. März 2021 und geht voraussichtlich bis zum 16. April 2021. Leider ist dafür zwischen der Bergedorfer Straße (K 28) und der Wörpedorfer Straße eine Vollsperrung nötig – eine Umleitung ist aber ausgeschildert. … Weiterlesen

Vorrechte für Geimpfte – Absurd und gefährlich!

Das ist m.E. nach eine völlig absurde Diskussion: soll es Vorrechte für Personen geben, die bereits gegen Corona geimpft wurden? Dürfen sich die Personen vordrängeln oder in Restaurants Platz nehmen? Oder Konzerte und Theater besuchen? Oder ohne Abstand und Maske demonstrieren? Da gibt es doch nur eine ganz klare Ansage an die Politik: Wenn alle … Weiterlesen

Heftigsten Wintereinbruch seit der Schneekatastrophe 1978/1979

Im Norden bahnt sich in den kommenden Tagen nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) eine »brisante Wetterlage« an. Während vom Atlantik milde Luft in den Süden strömt, zieht kalte Luft in den Norden. In der Mitte prallen die Luftmassen aufeinander. Typisch dafür sind intensive Niederschläge. Während es in der Südwesthälfte bedeckt und regnerisch ist, zieht … Weiterlesen

Große Pläne in Worpswede

In Worpswede hat man mehrere Vorhaben entwickelt, die bislang jedoch nur als Vorschlag auf dem Papier stehen. Der Ortskern soll für alle Verkehrsteilnehmer gut erreichbar sein, die Bergstraße soll mit dem restlichen Ort besser verbunden werden, was auch für die Grünflächen untereinander gilt, das Ortsbild soll verbessert werden, der Ortskern  soll wieder stärker ein Ort … Weiterlesen

Keine Entspannung an der Corona-Front

Der Corona-Shutdown wird verschärft: Kanzlerin Merkel und die Länderchefs haben beschlossen, dass in Landkreisen mit Inzidenzwerten über 200 der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort begrenzt werden soll. Kein Zeichen der Entspannung: Die bestehenden Regeln zum Corona-Shutdown sollen weiterhin gültig bleiben – und werden in manchen Punkten verschärft. Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten … Weiterlesen

Antenne NDS jetzt über DAB+

Der beliebte Sender Antenne Niedersachsen (Hauptsitz: Hannover) ist seit gestern im Bremer DAB+-Ensemble (Block 6A) zu empfangen.  Es handelt sich um das fünfte Privatradio aus Niedersachsen, das sein Sendegebiet mangels weiterer UKW-Frequenzen mittels DAB+ auf Bremen und Bremerhaven erweitert. Seit Sendebeginn im Juni 2018 haben sich FFN und Radio Nordseewelle für diese Strategie entschieden. Im … Weiterlesen

Endlager Adolphsdorf?

Wohin mit dem Atommüll in Deutschland? Diese Frage beschäftigt die Republik seit langem. Ein Bericht zeigt nun, welche Gegenden grundsätzlich in Frage kämen. 90 Gebiete in Deutschland haben nach Erkenntnissen der Bundesgesellschaft für Endlagerung günstige geologische Voraussetzungen für ein Atommüll-Endlager.  In dem in dieser Woche vorgelegten Bericht ist in der Übersichtskarte der sogenannten Teilgebiete ein … Weiterlesen

Donnerstag ist Warntag

Mit dem ersten bundesweiten Probealarm seit der Wiedervereinigung soll am Donnerstag, dem 10. September 2020, die Warntechnik für besondere Risiken wie Unwetter oder Chemieunfälle getestet werden. Ziel ist es an dem Tag auch die Menschen in Deutschland über Warnungen in Notlagen zu informieren, wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn mitteilte. Am 10. … Weiterlesen

Mülltrennung ist gut und schön, aber …

Nach der Abfallmengenstatistik sammelte die Aso im vergangenen Jahr für den Landkreis 79 477 Tonnen Siedlungsabfall ein. Das entspricht einer Jahresmenge von 698 Kilogramm Müll pro Einwohner; darin enthalten sind unter anderem 113 Kilogramm klassischer Hausmüll sowie fast ebenso viel hausmüllähnlicher Gewerbeabfall und 47 Kilogramm Sperrmüll pro Kopf und Jahr. Immerhin 62 Prozent des gesamten Abfallaufkommens … Weiterlesen

Trostpflaster für Feierfüchse

Veranstaltungen sind weiterhin verboten, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Die meisten der Schützen- und Erntefeste in unserer Region sind bereits abgesagt worden, z. B. die Schützenfeste in Adolphsdorf, Huxfeld, Lilienthal, Worpswede. Ebenso das Grasberger Sommerblütenfest und die Dorfparade. Landrat Lütjen sagt: „Weiterhin gilt aber: Die Regelung heißt nicht, dass nach dem 31. August 2020 alle Veranstaltungen … Weiterlesen

Niedersachsen prescht vor

Ministerpräsident Weil hat einen Fahrplan vorgelegt, wie Niedersachsen langsam wieder zur Normalität zurückkehren möchte. Er ist damit vorgeprescht, weil „sich die anderen Landesfürsten auch nicht an Absprachen halten“. Sollte ein Vorgehen nach diesen Fahrplan möglich sein, dann wird das die Gemüter beruhigen. Das war vermutlich auch der Zweck der Aktion. Interessant wird es für Handel … Weiterlesen

Neustart der Tafel & Hilfe für Schüler

Die Lilienthaler Tafel nimmt wieder Fahrt auf. Heute fand ein erster Versuch statt die Tafel und ihr Angebot wieder zugänglich zu machen. Natürlich galt und gilt es weiterhin alle Regeln zu beachten: Mundschutz, Abstandhalten, pro Karte nur eine Person. Einlass nur mit einem der bereitgestellten Einkaufwagen. Die nächste Ausgabe soll am nächsten Dienstag, dem 5.5., … Weiterlesen

Worpsweder Appell

Worpswede, den 20.4.2020   Aus der Künstlerkolonie Worpswede geht ein Ruf an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern. Wenn wir nicht wachsam sind, stirbt unsere Kultur in der Corona-Krise. Eine Welt ohne Theater und Kunst. Niemand singt, keiner spielt. Kein Plakat weist auf eine Ausstellung hin. Der Konzertbesuch: Abgesagt. Der aktuelle Ausnahmezustand unter Corona-Bedingungen … Weiterlesen

Krix.fm – mal anders gemischt!

Bei krix.fm mischt man anders und macht das Radiohören sehr angenehm. Die Mischung macht’s. Krix.fm ist nicht wie so viele Sender auf die Top40 oder irgendwelche Streamneuheiten ausgerichtet, auch nicht auf heile Schlagerwelten oder Singer-Songwriter-Idylle, sondern auf Radio, das Spaß macht und angenehm zu hören ist. Auch Oldies und die neue deutschsprachige Mukke kommen zum … Weiterlesen