Der „geschenkte“ Klassenerhalt des SVW

Das Problem ist mit dem „geschenkten“ Klassenerhalt für den SV Werder noch lange nicht gelöst. Die Euphorie bei den Anhängern des Vereins über den Verbleib in der ersten Liga ist verständlich, aber garantiert nicht von langer Dauer. In der nun abgelaufenen Saison gab es einfach zu viele komplett verschlafene Begegnungen. Die Auftritte des Vereins waren … Weiterlesen

Corona: Termine und Verschiebungen

Noch steht dieser Termin auf der Suchwebseite des DRK, aber wie so vieles in diesen Tagen ist dieser Termin nicht bestätigt. Grundsätzlich besteht für Blutspendeaktionen des DRK eine Ausnahmegenehmigung von Kontaktsperre- und Abstandsmaßnahmen. Die bereits vor der Coronakrise hohen hygienischen Sicherheitsstandards wurden vom DRK-Blutspendedienst noch einmal erweitert.Wichtig: Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen, Reiserückkehrer sowie Personen, … Weiterlesen

…und es geht wieder los

Was losgeht fragen Sie? Na, die Fussball-Bundesliga, die längste Staffel im Deutschen Fernsehen. Also ist der Samstag-Nachmittag reserviert. Das hätte man sagen können, wenn die Liga bzw. die TV-Übertragungen nicht so zerfleddert worden wären. Mal Montags, mal Sonntags zum Mittagessen. Man merkt der Liga leider an, dass Geld über alles geht. Nicht den Fans, aber … Weiterlesen

Vereine sind allein gelassen

Das Ehrenamt ist wichtig. Es wird sogar immer wichtiger, in einer Zeit, in der sich der Staat von vielen Aufgaben verabschiedet oder sie erst gar nicht wahrnimmt. Das hat Folgen für uns alle. Vereine allgemein haben Probleme Nachwuchs zu finden. Unter 14-Jährige und über 60-Jährige sind noch relativ gut vertreten, aber der gesunde Mittelbau fehlt. … Weiterlesen

Jahresmitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Adolphsdorf

Die Jahresmitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Adolphsdorf (e.V.) fand am 12. November 2019 im Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus statt. Sie war gut besucht. Die Tagesordnung mit Bericht des Vorstandes und einigen Neuwahlen war relativ zügig abgearbeitet. Die notwendigen Entlastungen konnten ganz beruhigt erteilt werden. Einiger Diskussionsstoff steckte im Punkt „Verschiedenes“. Hier ging es zunächst um das Thema „Datenschutz“. … Weiterlesen

Die letzte Sammlung

Die letzte Altpapier-Sammlung durch den Verein TSV Eiche Neu Sankt Jürgen findet in Adolphsdorf am 5. Januar 2020 statt. Das neue Jahr bringt also einige unangenehme Veränderungen mit sich. Vielen Vereinen wurden in den letzten Jahren zunehmend „verkehrstechnische“ Steine in den Weg gelegt. Da ist es nur logisch, dass sich die Vereinsführungen überlegen, ob sich … Weiterlesen

Der Schutz des Tieres hat Vorrang – absolut!

Kann man machen, muss man aber nicht. Der Artikel in der Wümme-Zeitung über die Vermittlung von Katzen erscheint recht zugespitzt. Herausgestellt wird, dass eine Dame jenseits der 60 keine Kätzchen vermittelt bekommen hat, weil sie bereits im fortgeschrittenen Alter sei. Wäre das die Begründung, wäre das Diskriminierung. Klar ist: eine Altersbeschränkung zur Haltung von Katzen … Weiterlesen

Bürgerbus sucht Fahrer und mehr Fahrgäste

Erstmals verzeichnen Bürgerbusse im Bereich des VBN einen Fahrgastrückgang. Auf den Linien Grasberg-Worpswede organisiert ein Verein seit neun Jahren ehrenamtlich das Angebot für den Öffentlichen Personennahverkehr. „Gott sei Dank haben wir den Bürgerbus„, ruft Marion Schorfmann aus. Gerade im ländlichen Raum gelten die von Ehrenamtlichen gesteuerten Busse als verlässliches und preiswertes Fahrplanangebot für alle Bevölkerungsschichten. … Weiterlesen

Bürgerbus: Ältere Mitbürger nur schwer zu erreichen

Wenn Harald Zielinski vom Bürgerbus erzählt, gerät er ins Schwärmen. „Wir fahren alle zwei Stunden in die entlegensten Dörfer“, sagt der erste Vorsitzende des Vereins Bürgerbus Grasberg Worpswede. Stolz ist er darauf, dass im vergangenen Jahr 10 515 Fahrgäste das Angebot genutzt haben. Mehr als 100 000 Kilometer legten die  ehrenamtlichen Fahrer im Jahr 2018 mit dem … Weiterlesen

Seniorenbeirat wird im Herbst gewählt

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Grasberg besteht aus neun Mitgliedern und hat sich am 24.11.2016 konstituiert. Das Gremium wird alle drei Jahre von den über 55-jährigen Bürger(n)innen Grasbergs durch Briefwahl neu gewählt – die nächste Wahl steht im Herbst 2019 an. Der Beirat arbeitet ehrenamtlich, unabhängig, partei- und verbandspolitisch neutral und ist konfessionell ungebunden. Unter dem … Weiterlesen

„Es klebt ja kein Zettel dran.“

Viele Vierbeiner mit Handicap leben im Katzenhaus des Tierschutzvereins Lilienthal, Worpswede und Grasberg. Jetzt feierten die Mitarbeiter Tierweihnacht mit Gästen. Salomé widerfuhr etwas Furchtbares, aber sie überlebte die Tortur: Die etwa zwei- bis dreijährige Katze hat eine Reise im Radkasten eines Autos hinter sich. Sie fuhr als blinder Passagier von Bremen nach Lilienthal. Ihre schwarz-weiße … Weiterlesen

Künftigen Generationen soll es nicht schlechter gehen

Der Seniorenbeirat Grasberg hat sich vor zwei Jahren konstituiert. „Mit den Menschen für den Menschen“ ist das Motto.  Anliegen der Senioren, Ansprechpartner, Dienstleistungsangebote, Veranstaltungen, das sind die Aufgaben des Seniorenbeirats gegenüber den älteren Einwohnern und der Gemeinde Grasberg. Regelmässig gibt es einen Flyer und auch in der Presse wird auf die Aktionen des Seniorenbeirats hingewiesen. … Weiterlesen

Einladung zum gemeinsamen Tischefest in Grasberg

Nach vielen Jahren wird in Grasberg mal wieder ein Tischefest stattfinden. Eine super Gelegenheit, sich kennen zu lernen! Das Bündnis Familienfreundliches Grasberg laden lädt alle Interessierten am Sonntag, den 2. September 2018, von 11:30 bis 14:00 Uhr, auf dem Findorffhof, Am Schiffgraben 7 in Grasberg ein. Bei gutem Wetter  auf dem wunderschönen Außengelände der Anlage, … Weiterlesen

Torfschiffer starten wieder durch

Am Sonnabend, 21. April, starten die Adolphsdorfer Torfschiffer in Neu Helgoland am Hammeweg 12 in die neue Saison. Sie sind froh, dass die Winterzeit ein Ende hat. Nach mehr als einem halben Jahr verlassen ihre acht Kähne das Winterlager. In der Zeit seit Mitte Oktober wurden alle Boote gründlich überholt. Viele Arbeitsstunden investierten die Vereinsmitglieder, … Weiterlesen